Verdunstungsverflüssiger | CXV-D

CXV-D-Verdunstungsverflüssiger: Hocheffizient und leise im Betrieb

Der CXV-D ist ein axialer Mehrstrom-Verflüssiger mit einem Rohrbündeldesign gemäß PED/97/23/EC nach dem Saugzugprinzip für einen Leistungsbereich von 2.750 bis 4.025 kW (für Einzellenmodelle nominell R717 kW). CXV-D-Verdunstungsverflüssiger sind eine Erweiterung der CXV-Baureihe für sehr große industrielle Kühlanwendungen oder Prozessprojekte, die einen niedrigen Energieverbrauch und geringe Lautstärke erfordern. Sie liefern die volle thermische Nennleistung für unterschiedlichsten Anforderungen an Wärmeabgabe und Temperaturen für verschiedene Kältemittel. Standarddesignmerkmale erfüllen durch Minimierung der Kältemittelfüllung und des Energieverbrauchs die heutigen Umweltschutzanforderungen. Die Geräte zeichnen sich durch geringe Installationskosten aus,  ermöglichen einen zuverlässigen Ganzjahresbetrieb und erfordern einen geringen Wartungsaufwand.

Arbeitsprinzip

Der CXV-D kombiniert die Verwendung von Verdunstungsverflüssigerrohrbündeln mit integrierten Füllkörperpaketen zur Kühlung des Umlaufsprühwassers.

Der Dampf (1) strömt an beiden Seiten des Geräts durch eine Verflüssigerschlange (2), die von einem Sprühsystem (3) befeuchtet wird. Parallel zur Wasserprühströmung saugen Axiallüfter (4) Luft (5) über die Rohrbündel ab. Die Verdunstungskälte wandelt den Dampf in Flüssigkeit (6) um. Das Sprühwasser fällt auf Füllkörperpakete (7), wo es gekühlt wird, bevor es in die Wasserbecken (8) oder Wannen mit Gefälle fällt. Die Sprühwasserpumpen (9) lassen das gekühlte Wasser wieder zur Oberseite des Geräts strömen. Die warme gesättigte Luft (10) verlässt den Turm über die Tropfenabscheider (11).

Typische Anwendungen sind:

  • Sehr große industrielle Kühl- und Prozessprojekte
  • Geringer Energiebedarf
  • Niedriger Geräuschpegel

Hauptvorteile des CXV-D:

  • Höchste Energieeffizienz
  • Geringe Wartung und problemlose Inspektion
  • Garantiert optimale Leistung

Hauptvorteile im Detail

Der CXV-D verfügt über die Verdunstungskühlung PLUS, ein kombiniertes Wärmeübertragungssystem, das den Energieverbrauch des gesamten Systems minimiert. Seine hocheffiziente Axiallüfter mit niedriger kW-Leistung verbrauchen im Vergleich zu Konkurrenzprodukten nur halb soviel Energie und bieten eine überragende Einzellenleistung, wodurch der Energieverbrauch noch mehr gesenkt werden kann. Die BACross II-Füllkörper sind werkseitig für einen hervoragenden Wasser/Luftkontakt und minimalen luftseitigen Druckverlust konfiguriert. Dies garantiert eine optimale Verflüssigereffizienz und Kontrolle der Kühlsystemenergie. Das Motorsystem mit mehreren Lüftern, unabhängigem, hocheffizientem Lüftermotoren und Antriebsbaugruppe pro Lüfter, ermöglicht eine feinabgestufte Leistungsregelung.

Scharniertüren bieten bequem Zugang zum Inneren des Geräts, das optional mit einem internen Laufsteg geliefert wird. Inspektion und Wartung sind sicher und komfortabel im Stehen möglich. Im geräumigen Innenraum sind Kaltwasserbecken, Tropfenabscheider, Lüfterantriebsystem und Verflüssigerrohrbündel problemlos erreichbar. Der parallele strom von Luft und Sprühwasser über dem Rohrbündel ermöglichen Inspektion und Zugang zur Oberseite des Rohrbündels während des laufenden Betriebs. Der interne Füllkörper und das Rohrbündel können einfach inspiziert werden, da Tropfenabscheidermodule abnehmbar sind. Der BACross II-Füllkörper wird für eine unkomplizierte Inspektion und Reinigung Stahlblech für Stahlblech teleskopisch gestützt und muss nicht zerlegt werden. Die Lüfter sind von innen und von außen problemlos zugänglich. Das Gefälle des Kaltwasserbeckens und die Schrägstellung der Füllkörper über dem Becken führen zu einer kontinuierlchen Selbstreinigung durch das Herausspülen von Schmutz und Fremdkörpern.

Das einzigartige und patentierte Wärmeübertragungssystem mit Mehrstromtechnologie ist optimal für Anwendungen mit Temperaturfeineinstellung und thermische Herausforderungen geeignet. Die Einzellenleistung des CXV-D ist allen Konkurrenzprodukten überlegen. Die BACross II-Füllkörper bestehen aus einem patentierten Stahlblech und garantieren einen maximalen Luft/Wasserkontakt für eine optimale Wärmeübertragungsleistung. Der CXV-D hat eine lange Lebensdauer, da das Gerät mit korrosionsbeständigem Glasfaser-Polyester umhüllt ist.

Mehrstromtechnologie liefert eine maximale Leistung bei niedrigster Kältemittelfüllung im Vergleich zu allen Geräten dieser Leistungsklasse, da die Rohrbündeloberfläche des CXV-D kleiner ist. Die geringe Kältemittelfüllung senkt die Installations- und Betriebskosten und kann zur Einhaltung von Schwellenwerten in Bezug auf die Kältemittelfüllung beitragen.

CXV-D-Verflüssiger sind aufgrund der geräuscharmen Axiallüfter ultraleise im Betrieb. Mit flüsterleisen Lüftern kann der Geräuschpegel des Geräts noch weiter gesenkt werden. Eigens entwickelte und dimensionierte Schalldämpfer sind zur Verringerung der Betriebsgeräusche am Lufteinlass verfügbar. Der BACross II-Füllkörper leitet das Wasser ruhig und ohne jegliche Spritzgeräusche zum Becken.

Durch die einfache Reinigung und Inspektion der CXV-D-Verdunstungsverflüssiger verringern sich die Hygienerisiken aufgrund von Bakterien oder Biofilm im Inneren. Die kombinierten Lufteintritts-Schutzelemente blockieren das Sonnenlicht, verhüten biologisches Wachstum im Turm, filtern die Luft und sorgen dafür, dass kein Wasser nach außen spritzt. Die Tropfenabscheider verhindern dass Tröpfchen in die Luft gelangen. Ihre Leistung ist von Eurovent zertifiziert und getestet.

CXV-D-Verdunstungsverflüssiger werden werkseitig zusammengebaut und bei größeren Modellen in Teilen geliefert, um die Größe und das Gewicht zu verringern und eine einfache Montage der Teile vor Ort mit einem kleineren, kostengünstigen Kran zu ermöglichen. Die wenigen Rohrbündel-Anschlüsse verringern die Kosten für Rohre, Ventile, Entlüftungen und Arbeitskräfte.

Zum nächsten Produkt

Zum nächsten Produkt

Menü schließen
Call Now Button+49 40 76 10 48-0