Verdunstungskühler | FXVE

FXVE

Der FXVE ist ein axialer Mehrstrom-Kühlturm nach dem Saugzug-Prinzip für einen Leistungsbereich bis 1.790 kW und einer maximalen Flüssigkeitseintrittstemperatur von 82°C. Die Wasserverteilung erfolgt unter Druck. FXVE-Kühltürme mit geschlossenem Kreislauf liefern die volle thermische Nennleistung für die unterschiedlichsten Anforderungen an Durchflussmengen und Temperaturen. Sie erfüllen die heutigen Umweltschutzanforderungen, minimieren die Installationskosten, maximieren den zuverlässigen Ganzjahresbetrieb und vereinfachen die Wartungsanforderungen.

Arbeitsprinzip

Der FXVE kombiniert die Funktion eines Kühlturms mit der eines Wärmetauschers. Die warme Prozessflüssigkeit (1) strömt durch ein Wärmetauscherrohrbündel (2), das von einem Sprühsystem (3) befeuchtet wird. Parallel zur Wasserprühströmung saugt ein Axiallüfter (4) Luft (5) über die Rohrbündel an. Der Verdunstungsprozess kühlt die Flüssigkeit (6) im Rohrbündel. Die Prozessflüssigkeit fließt von unten nach oben im Rohrbündel, da das kälteste Sprühwasser und die Luft sich oben im Turm befinden. Das Sprühwasser fällt auf ein Füllkörperpaket (7), wo es gekühlt wird, bevor es in das Wasserbecken (8) fällt. Die Sprühwasserpumpe (9) lässt das gekühlte Wasser wieder zur Oberseite des Turms strömen. Die warme gesättigte Luft (10) verlässt den Turm durch die Tropfenabscheider (11), die die Wassertröpfchen aus der Luft entfernen.

Typische Anwendungen des FXVE sind:

  • Kleine bis mittlere Klima- und Industrieanwendungen wie Wasserquellenwärme-Pumpenkreisläufe und Luftverdichterkühlung
  • Enge Aufstellungsverhältnisse und Installationen, die einen einzigen Lufteinlass erfordern
  • Ideal für den Austausch von Geräten

Hauptvorteile des FXVE

  • Höchste Energieeffizienz
  • Geringe Wartung und problemlose Inspektion
  • Beispiellose Hygienekontrolle

Hauptvorteile im Detail

Die Verdunstungskühlung PLUS mit einem patentierten Mehrstromdesign minimiert wegen ihres kombinierten Wärmeübertragungssystem und der niedrigen Betriebstemperaturen den Energieverbrauch des gesamten Systems.  Der FXVE liefert Wärmeabgabe bei höchster Energieeffizienz aufgrund seiner Axiallüfter mit niedriger kW-Leistung und einem Motorsystem mit mehreren Lüftern (unabhängiger Lüftermotor und Antriebsbaugruppe pro Lüfter), wodurch eine feinere, bedarfsgerechte Abstufung der Leistungsregelung möglich wird. Die BACross II-Füllkörper sind werkseitig für beispiellosen Wasser/Luftkontakt und minimalen luftseitigen Druckverlust konfiguriert. So werden die Betriebskosten gesenkt, Rohstoffe geschont und die Umwelteinflüsse reduziert. Die FXVE-Modelle garantieren höchste Kühlturmeffizienz.

Der der geschlossene Kühlkreislauf des FXVE verringert Verunreinigungen im System. Durch den Einsatz der patentierten Mehrstromtechnologie und den parallelen Fluss von Luft und Wasser werden trockene Stellen vermieden und so Ablagerungen auf dem Rohrbündel vermindert. Große Zugangstüren mit Scharnier ermöglichen einen problemlosen Zugang zum Inneren des Geräts. Alle FXVE-Modelle werden standardmäßig mit einem internen Laufsteg geliefert. Der geräumigen Wartungskanal bietet bequem Zugang zum Kaltwasserbecken, den Tropfenabscheidern, dem Lüfterantriebsystem und zur Wärmetauscherschlange. Für die Inneninspektion muss kein Becken abgelassen werden. Eine optionale Reinigungsöffnung erleichtert die Entfernung von Schluff und Schlamm aus den Kühlturmbecken. Die Füllkörper können einfach von innen und außen über abnehmbare Lufteintritts-Schutzelemente kontrolliert werden. Die patentierten Bacross II-Füllkörper-Stahlbleche verringern Fouling und sind teleskopisch gestützt, was eine komplette Inspektion des Füllkörpers ohne Zerlegen ermöglicht. Die Schrägstellung der Füllkörper und das Gefälle des Beckens führen zu einer kontinuierlichen Selbstreinigung. Auch die Lüfter sind von innen und von außen problemlos zugänglich. Ebenso lassen sich die Rohrbündel während des Betriebes von aussen oder von innen über abnehmbare Tropfenabscheidermodule inspizieren. Der FXVE verfügt über Antiturbulenzbauten mit einem abnehmbaren Saugsieb. Eine optionale Plattform mit Sicherheitsgeländer erleichtert die Außeninspektion: Das Wasserverteilsystem (Sprüharme und Düsen) und die Oberseite des Rohrbündels können wegen des parallelen Luft- und Wasserflusses während des laufenden Betriebs überprüft werden

Die einfach zu reinigenden und zu inspizierenden FXVE-Kühltürme minimieren Hygienerisiken aufgrund von Bakterien (z.B. Legionellen) oder Biofilm im Inneren. Die patentierten Bacross II-Füllkörper-Stahlbleche verringern Fouling und sind teleskopisch gestützt, wodurch die vollständige Inspektion und Reinigung des Füllkörpers ohne Zerlegen möglich wird. Die Lufteintritts-Schutzelemente blockieren das Sonnenlicht und verhindern so biologisches Wachstum im Turm, filtern die Verunreinigungen aus der Luft Luft und sorgen dafür, dass kein Wasser nach außen spritzt. Hocheffiziente Tropfenabscheider unterbinden, dass Tröpfchen in die Luft gelangen. Ihre Leistung ist von Eurovent zertifiziert und getestet. Eine optionale Reinigungsöffnung erleichtert die Entfernung von Schluff und Schlamm aus dem Kühlturmbecken und eine optionale Wannenabsaugung verhindert das Ansammeln von Sedimenten im Kaltwasserbecken.

Das Riemenantriebssystem nutzt korrosionsbeständiges Material und modernste Technik, um die problemlose Wartung und zuverlässige Leistung das ganze Jahr über zu garantieren. Das einzigartige, patentierte Wärmeübertragungssystem nach dem Mehrstromprinzip nutzt sowohl Wärmetauscherschlange als auch Füllkörper für Anwendungen mit Temperaturfeineinstellung und thermische Herausforderungen. Motorsystem und Mehrfachgebläse sorgen für einen unabhängigen Betrieb von Lüftermotor und Antriebsbaugruppe je Lüfter zur zusätzlichen Leistungsregulierung oder als Standby- Lüfter bei einem Lüfterausfall. Korrosionsbeständige Materialien, wie zum Beispiel das einzigartige Baltibond-Hybridbeschichtung, garantieren eine lange Lebensdauer.

FXVE-Geräte enthalten geräuscharme Axiallüfter für minimale Umgebungsgeräusche. Um die Geräusche noch weiter zu verringern, sollten Sie sich für flüsterleise Lüfter entscheiden. Eigens entwickelte, getestete und dimensionierte Schalldämpfer sind zu einer noch weiteren Verminderung der Betriebsgeräusche am Lufteinlass verfügbar. Der einseitige Lufteintritt macht es möglich die leisere Turmrückseite auf geräuschempfindlichere Bereiche auszurichten. Die BACross II-Füllkörper leiten das Wasser geräuschlos zum Becken.

Die Mehrstrombauweise ist ideal für Anwendungen, die einen engen Kühlgrenzabstand und/oder großen Bereich benötigen. Modelle mit einem Lufteintritt sind für die direkte Montage auf vorhandene Stahlträger sowohl von Querstrom- als auch von Gegenstromgeräten gedacht. FXVE-Modelle bieten die höchste Einzellenleistung aller Verdunstungskühltürme mit geschlossenem Kreislauf in der Branche. Projekte profitieren von weniger erforderlichen Zellen, niedriger kW-Gesamtleistung der Lüfter und weniger Rohrverbindungen. Der einseitige Luftein und -austritt  passt bei den meisten Aufstellungverhältnissen. FXVE-Kühltürme werden werkseitig zusammengebaut und bei größeren Modellen in Teilen geliefert, um die Gesamtgröße und das Gesamtgewicht zu verringern und eine einfache Montage der Teile vor Ort mit einem kleineren, kostengünstigeren Kran zu ermöglichen.

Zum nächsten Produkt

Zum nächsten Produkt

Menü schließen
Call Now Button+49 40 76 10 48-0