ERT Refrigeration Technology GmbH

Menü

Offener Kühler | S3000E

Offene Kühlsysteme - S3000E

Der offene Kreuzstrom-Kühlturm S300E mit Axiallüftern hat einen Leistungsbereich von 18 – 285 l/s bei einer maximalen Wassereintrittstemperatur von 55°C (Standardfüllkörper) bis 60°C (alternativer Füllkörper). Die Wasserverteilung erfolgt durch Schwerkraft mit Wehrdämmen für eine variable Durchflussregelung. Geringe Energieverbräuche und ein niedriger Wartungsaufwand sorgen für einen wirtschaftlichen Betrieb. Der S3000E wurde von Eurovent getestet und zertifiziert.

Arbeitsprinzip

Warmes Prozesswasser (1) gelangt von der Oberseite des Kühlturms an beiden Seiten in die Wasserverteilung (2). Dort wird es über den Füllkörper oder das Wärmeübertragungsmedium (3) verteilt. Gleichzeitig bläst der Axiallüfter (4), der sich oben am Gerät befindet, Luft (5) von den Seiten des Geräts über den Füllkörper. Wenn das warme Prozesswasser auf die kalte Luft trifft, wird letztere erwärmt und ein Teil des Prozesswassers verdunstet, wodurch dem restlichen Wasser Wärme entzogen wird. Die Wanne (6) oder das Becken mit Gefälle sammelt das gekühlte Wasser, das danach wieder zur Wärmequelle des Prozesses (7) zurückkehrt. Die warme gesättigte Luft (8) passiert zuerst die Tropfenabscheider (9), die die Wassertröpfchen aus der Luft entfernen, und verlässt dann den Turm an der Oberseite.

Typische Anwendungen sind:

  • Mittlere bis große Klima- und industrielle Anwendungen
  • Austausch von vor Ort errichteten Türmen

Hauptvorteile des S3000E:

  • Extrem geringe Geräuschpegel, äußerst leistungsfähige Gegenstromgeräte mit Axiallüftern
  • Beispiellose Energieeinsparungen, Amortisationszeit von weniger als 2 Jahren
  • Geringe Wartung und problemlose Inspektion, Verringerung um 25 % bei den jährlichen Wartungskosten

Hauptvorteile im Detail

Für den S3000E steht eine Auswahl verschiedener geräuscharmer und flüsterleiser Axiallüftern für minimale Umgebungsgeräusche zur Verfügung. Die BACross-Füllkörper leiten das Wasser ruhig und ohne Wasserspritzgeräusche zum Becken. Darüber hinaus werden im Werk entwickelte, getestete und dimensionierte Schalldämpfer angeboten, die die Betriebsgeräusche am Lufteinlass nochmals minimieren. Für extrem lärmempfindliche Umgebungen eignet sich die XES3000E-Reihe mit kleineren, noch leiseren Motoren.

Verdunstungskühler sparen systemweit Energie bei niedrigeren Betriebstemperaturen. Die Axiallüfter benötigen nur die Hälfte der Energie im Vergleich zu ähnlichen Lüftereinheiten und verfügen über hocheffiziente Lüftermotoren. Die niedrige Pumpenförderhöhe für dieses Schwerkraftwasserverteilungssystem reduziert den Energieverbrauch der Pumpen ebenso wie die Möglichkeit in Zeiten verringerter Last, das Heißwasserbecken mit Wedämmen teilweisezu schließen. Zur Optimierung der Kühlturmeffizienz sind die BACross-Füllkörper für eine maximale Wasser-/Luftkontakt bei geringen Luftdruckverlusten ausgelegt. Durch den Einsatz der XES3000E -Reihe mit kleineren Motoren kann der Stromverbrauch bei gleicher Kühlleistung weiter gesenkt werden.

Der S3000E hat eine große Tür mit Scharnieren, einen geräumigen Wartungskanal sowie einen internen Laufsteg und bietet so einen bequemen Zugang zur sicheren Inspektion und Wartung der Komponenten im Innenbereich des Geräts im Stehen. Darüber hinaus kann es mit einer Leiter und einer Plattform für schnellen und sicheren Zugang ausgerüstet werden. Für die Inspektion des Geräteinneren oder des Füllkörperpakets muss kein Becken abgelassen werden. Der Kern des BACross-Füllkörpers kann einfach Blatt für Blatt, ohne Zerlegen inspiziert und gereinigt werden. Optional sind Teleskopträger für den einfachen Austausch der Blätter erhältlich. Im Füllkörper sind von Eurovent zertifizierte Tropfenabscheider integriert. Eine Inspektion der Wasserverteilung (Heißwasserbecken und Düsen) ist während des Betriebs von außerhalb des Geräts möglich. Der S3000E verfügt über Antiturbulenzbauten mit eiem abnehmbaren Saugsieb. Die Lüfter sind von innen und von außen problemlos zugänglich. Korrosionsbeständige Materialien, wie die einzigartige Baltibond-Hybridbeschichtung, garantieren eine lange Lebensdauer.

Die einfache Reinigung der S3000E-Türme verringert Hygienerisiken drch Bakterien (z.B. Legionellen) oder Biofilm Inneren des Geräts. Schräggestellte Füllkörper sowie das Gefälle des Kaltwasserbeckens fördern die Selbstreinigung, da Schmutz und Fremdkörper einfach herausgespült werden. Die BACross-Bauweise verringert ein mögliches Fouling. Optionale Abdeckungen der Wasserverteilwanne verhindern, dass sich Fremdkörper im Gerät ansammeln und eine optionale Reinigungsöffnung erleichtert die Entfernung von Schluff und Schlamm aus dem Kühlturmbecken. Darüber hinaus kann das Gerät mit  einer Wannenabsaugung gegen das Ansammeln von Sedimenten im Kaltwasserbecken ausgerüstet werden. Im Füllkörper sind von Eurovent zertifizierte Tropfenabscheider integriert. Kombinierte Lufteintritts-Schutzelemente blockieren das Sonnenlicht und verhüten so biologisches Wachstum im Turm, filtern die Luft und verhindern, dass Wasser nach außen spritzt.

Die S3000E-Kühltürme haben eine hervorragende thermische Leistung und erfüllen alle Strömungs- und Temperaturanforderungen. Ihre thermische Leistung wurde von Eurovent zertifiziert. Der patentierte BACross-Füllkörper mit maximalem Luft/Wasserkontaktzeit bietet eine unschlagbare Wärmeübertragungsleistung. Korrosionsbeständige Materialien wie die einzigartige Baltibond-Hybridbeschichtung und die GKF-Gehäusewände garantieren eine lange Lebensdauer. Optional können die S3000E-Kühltürme mit einem Antriebssystem für mehr Effizienz und weniger Wartung ausgerüstet werden.

Zum nächsten Produkt

Zum nächsten Produkt

Call Now Button+49 40 76 10 48-0